Liebe Freunde von TraumAlos e.V.,

im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung haben wir im Juni 2016 Auflösung von TraumAlos beschlossen.
Mit unseren aktuell ausschließlich ehrenamtlichen Mitstreitern ist es längerfristig nicht mehr möglich, unseren hohen Ansprüche an die Vereinsarbeit von TraumAlos weiterhin gerecht zu werden.

Aus diesem Grund bitten wir, ab sofort von Spenden an unseren Verein abzusehen und stattdessen diese wertvolle Unterstützung einer anderen Initiative zukommen zu lassen.

Lange Worte des Abschieds gibt es erstmal keine, denn vor uns liegt ein Jahr der Auflösung, bei dem wir noch viel Aktivität und zahlreiche Begegnungen erleben werden. Unsere Mitglieder und Betroffenen wurden bereits informiert und wenn ein Mensch in Not sich an uns wendet, werden wir eine Weiterleitung an Dritte - je nach Bedarf - gerne begleiten! Unsere Erfahrung erlischt schließlich nicht. ;-)
Eine offizielle Abschiedsveranstaltung wird es zudem 2017 auf Fort Hahneberg geben. Einladungen und Informationen dazu folgen zeitgerecht!

Unsere SHGs sind davon ersteinmal nicht betroffen und treffen sich bis auf Weiteres wie mit den jeweiligen Leitern besprochen. Auflösungen werden im Einzelfall bekannt gegeben.

NUN ZUM WICHTIGSTEN:

Wir danken allen Freunden und Mitgliedern bei TraumAlos e.V. für 7 gemeinsame Jahre. Es war eine sehr prägende Zeit, welche wir nie vergessen werden. Danke für jedes Lachen, jede Träne und jede Form der Begegnung!
Allen Betroffenen wünschen wir Kraft auf dem vor euch liegenden Weg. Ihr schafft das - das habt ihr uns mit unzähligen Beispielen in den vergangenen Jahren gezeigt. Egal wie lange es dauert: Ihr werdet mit dem Erlebten leben lernen. Es macht euch noch stärker. Wir glauben an euch und beten für euch!

Euer Team TraumAlos e.V.
Du möchtest uns etwas mitteilen?
© TraumAlos e.V. 2009-2015 Startseite Kontakt Impressum